Rückenschmerzen beim Atmen sollten ernst genommen werden

Wer Rückenschmerzen beim Atmen verspürt, der wird ganz automatisch zu einer flacheren Atmung neigen, da hierbei die Schmerzstärke nachlässt. Niesen und Husten führen meist zu extremen Schmerzen und werden dabei nach Möglichkeit unterdrückt.

Rückenschmerzen beim Atmen sind immer ein Warnsignal und gleichzeitig ein Zeichen dafür, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Denn hinter den unangenehmen Beschwerden können auch ernsthaftere Erkrankungen wie zum Beispiel eine Lungenerkrankung oder eine Rippenfellentzündung stehen. Beim Symptom Rückenschmerzen beim Atmen wird der Arzt diese zuerst einmal kontrollieren.

Weniger schlimme Gründe für Rückenschmerzen beim Atmen

Rückenschmerzen beim AtmenIn sehr vielen Fällen haben Rückenschmerzen beim Atmen jedoch eine ganz andere Ursache, die nicht mit der Lunge in Verbindung steht. Als sehr häufige Diagnose wird die Blockierung einer Rippe oder von Brustwirbeln festgestellt. Dabei handelt es sich um eine vorübergehende Einschränkung der Beweglichkeit von einem oder auch mehreren der Gelenke. Organische Veränderungen sind dabei nicht zu erkennen und die Blockierung kann oft durch eine einzige Behandlung beim Chiropraktiker behoben werden.

Bei einer Blockierung eines der Brustwirbel ist der Schmerz meist bewegungs- und/oder auch atemabhängig. Das bedeutet, er tritt bei speziellen Bewegungen oder auch bei einer verstärkten Bewegung auf oder ist beeinflussbar durch die Art der Atmung. So können Rückenschmerzen beim Atmen zum Beispiel nur beim Einatmen auftreten oder nur bei einem tiefen Einatmen entstehen.

Eine Vielzahl der Rückenschmerzen beim Atmen kann auch durch eine Muskelverspannung im Rücken oder durch eine Nerveinklemmung entstehen. Eine Prellung oder gebrochene Rippe kommt ebenfalls in Frage, wenn zuvor ein Unfall passiert ist oder es zu einem Sturz kam.

Schlusswort

Welche Ursache auch der Auslöser ist – der Besuch eines Arztes ist hier immer die erste Wahl. Dem Ausschluss von ernsteren Erkrankungen kommt bei Rückenschmerzen beim Atmen eine besondere Bedeutung zu.