Was sind die Ursachen von Schmerzen im Rücken?

Die Ursachen von Rückenschmerzen können viele verschiedene Auslöser haben. Rückenschmerzen an sich stellen nur ein Symptom dar.

Da die Behandlung entsprechend der Rückenschmerzen Ursachen erfolgen sollte, ist eine genaue Diagnose sehr wichtig. Allerdings ist bei einer hohen Prozentzahl kein spezifischer Grund nennbar, der Auslöser nicht eindeutig. Häufig können auch mehrere Ursachen gemeinsam auftreten und die Beschwerden hervorrufen. Das Zusammenspiel mit psychischen Ursachen kann die Diagnose ebenfalls erschweren.

Die häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen

Ursache von Rückenschmerzen
Quelle: Kreuzschmerzen-rueckenschmerzen.de

Eine der häufigen Rückenschmerzen Ursachen bildet die Schwangerschaft. Hier führt der vorderlastige Bauch zu einer Überlastung der Rückenmuskulatur. Daher kann ein gezielter Muskelaufbau am Rücken schnell Abhilfe verschaffen.

Der Verschleiß von Wirbelkörpern und Bandscheiben ist ebenfalls ein oft vorkommender Grund für Rückenschmerzen. Dieses Probleme wird als Arthrose bezeichnet. Besonders Übergewicht kann zu einer Überbelastung der Bandscheiben führen, was deren vorzeitige Abnutzung begünstigt.

Gute Behandler können auch oft Muskelverspannungen als Rückenschmerzen Ursachen feststellen. Psychischer Stress, zum Beispiel im Beruf oder auch im Alltag, wirkt sich auch körperlich aus. Es kommt zum regelmäßigen Anspannen der Muskulatur, was wiederum zu Verspannungen und Verhärtungen führen kann.

Weitere Gründe für Rückenschmerzen

Durch äußere Gewalteinwirkungen kann es ebenfalls zum Symptom Rückenschmerzen kommen. Als Beispiel wäre hier das Schleudertrauma nach einem Unfall zu nennen.

Neben den zugefügten Rückenschmerzen als Ursache gibt es noch Erkrankungen und Missbildungen, die zu Schmerzen am Rücken führen können. Zu diesen Erkrankungen gehört die Osteoporose, auch als Knochenschwund bezeichnet. Der Scheuermann ist eine Wachstumsstörung, die zu einer schmerzhaften Fehlstellung der Wirbelsäule führen kann.

Zu guter Letzt gibt es noch Rückenschmerzen Ursachen, die überhaupt nicht mit der Wirbelsäule in Verbindung stehen. Bei diesen handelt es sich um einen Übertragungsschmerz, also Schmerzen, die nicht am Ort ihrer Entstehung empfunden werden. Erkrankungen von Leber, Lunge, Magen und Herz strahlen häufig in den Rücken aus, so dass auch diese als Rückenschmerzen Ursachen in Frage kommen.